Alfred Krupp Gymnasium präsentiert sich auf der Grundschulbörse

Wie auch im letzten Jahr präsentierte sich die Alfred Krupp Schule auf der zentralen Grundschulbörse, die von der Stadt Essen in der Zentralbibliothek ausgerichtet wurde.

Trotz des schönen Wetters kamen die interessierten Eltern mit ihren Kindern in die hellen, einladenden Räumlichkeiten und informierten sich in angenehmen Gesprächen über das Schulprofil der AKS. Neben Herrn Urch (Schulleiter), den Koordinatoren Frau Gierdal und Herrn Dröse repräsentierten auch Frau Wolf und Herr Glänzel als Kollegiumsvertreter sowie Frau Buiting als Elternpflegschaftsvorsitzende die Schule an diesem Samstagvormittag.

Mit einem professionellen Auftritt haben wir eine gute Visitenkarte hinterlassen und auch wichtige Gespräche mit den anderen Schulen aus unserer Umgebung führen können. So hoffen wir, die fließenden Übergänge von/zu Real- oder Gesamtschulen weiterhin optimieren zu können.