Gesundheitserziehung an der AKS

Auch in diesem Schuljahr wurde unser Gesundheitsprogramm erfolgreich abgeschlossen werden.

So  konnten sich die Mädchen der Klassen 6 unter fachkundiger Leitung einer Ärztin über gesundheitsrelevante Inhalte austauschen, Fragen stellen und Themen ansprechen, die die Mädchen in diesem Alter besonders interessieren. In Zusammenarbeit mit der KKH erfolgte ein Hörtest in den Klassen 8 u.9. Zu unserer Beruhigung konnte festgestellt werden, dass fast alle Schüler recht gut hören können. Zu guter Letzt führte die Landesverkehrswacht in den Klassen 7 und 8 einen Sehtest durch. Hier wurde festgestellt, dass bei einigen Schülern die Sehstärke nachgelassen hat und eine Kontrolle bei einem Augenarzt doch ratsam wäre. Oft spielt eine gewisse Eitelkeit eine große Rolle, sodass eine Brille nicht  gerne aufgesetzt wird. Vielleicht erklärt sich deshalb auch, warum man so manch wichtige Information nicht lesen und notieren kann. Da sich unser Gesundheitsprogramm über Jahre sehr gut eingespielt hat, war auch dieses Jahr wieder ein reibungsloser Ablauf gewährleistet. Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden .