Projektkurs auf der Maker-Faire in Dortmund

Projektkurs Naturwissenschaften stellt bei der Maker-Faire in Dortmund aus.

Kann  man Windenergie auch in Häuserschluchten nutzen – und wenn ja, welche Rotoren sind wie effektiv? Dauerrregen im Ruhrgebiet – könnte man auch das Wasser aus der Regenrinne nutzen? Wie baut man überhaupt Wasserräder? Kann ich beim Laufen Strom erzeugen und damit z.B. mein Handy aufladen? Wie funktioniert eigentlich eine Wasserstoff - Brennstoffzelle? Kann man damit nicht sehr saubere Energie nutzen?

Die Schüler des Projektkurses Naturwissenschaften hatten viele Fragen, die sie im Laufe des Schuljahres angegangen sind – und haben einige erstaunliche Lösungen gefunden.

Diese stellen Sie im Rahmen der Maker Faire Ruhr in Dortmund  (12. und 13. März 2016) in der DASA aus – der ersten Maker Faire im Ruhrgebiet. Hier stellen Bastler, Unis und Schulen kreative Technik aller möglichen Formen vor – Technik zum Anfassen und selber ausprobieren.
Ein Besuch lohnt sich! 

 

Projektkurs Naturwissenschaften stellt bei der Maker-Faire in Dortmund aus

 

 

Kann  man Windenergie auch in Häuserschluchten nutzen – und wenn ja, welche Rotoren sind wie effektiv?

Dauerrregen im Ruhrgebiet – könnte man auch das Wasser aus der Regenrinne nutzen? Wie baut man überhaupt Wasserräder?

 

Kann ich beim Laufen Strom erzeugen und damit z.B. mein Handy aufladen?

 

Wie funktioniert eigentlich eine Wasserstoff - Brennstoffzelle? Kann man damit nicht sehr saubere Energie nutzen?

 

Die Schüler des Projektkurses Naturwissenschaften hatten viele Fragen, die sie im Laufe des Schuljahres angegangen sind – und haben einige erstaunliche Lösungen gefunden.

 

Diese stellen Sie im Rahmen der Maker Faire Ruhr in Dortmund  (12. Und 13. März 2016) in der DASA aus – der ersten Maker Faire im Ruhrgebiet. Hier stellen Bastler, Unis und Schulen kreative Technik aller möglichen Formen vor – Technik zum Anfassen und selber ausprobieren.

Ein Besuch lohnt sich!