Schülerin erhält Stipendium

Ein Erlebnisbericht einer Schülerin. Ich habe ein Stipendium vom Verein Experiment e.V. erhalten und konnte deshalb meine Herbstferien in Irland in der Stadt Clonmel verbringen. Dort  nahm ich an einem gemeinnützigen Projekt teil, welches vom Verein Experiment e.V. organisiert wurde.
Das Projekt bestand darin, handwerkliche Arbeiten (Streichen und Aufräumen) im St. Vincent de Paul Haus zu erledigen sowie bei der Betreuung von Kunden im Geschäft des Hauses mitzuwirken.
St. Vincent de Paul ist eine Organisation, die bedürftigen Menschen hilft, indem sie den Betroffenen sowohl kurzzeitig finanziell Hilfe leistet als auch Kleidung, Möbel etc. für wenig Geld verkauft. Neben der Arbeit gab es auch zahlreiche Nebenaktivitäten, wie z.B. die Städtetouren nach Cork und Waterford. Außerdem haben wir viel Zeit mit unseren Gastfamilien verbracht, die uns mit der irischen Kultur in Kontakt gebracht haben.
Der Aufenthalt in Irland hat mir gezeigt,wie wichtig der Kontakt mit anderen Kulturen ist und dass man keine Angst vor Sprachmissverständnissen haben sollte.
 
Diese Erfahrung war sehr lehrreich und ist jedem zu empfehlen!
Wenn Ihr Fragen dazu habt, oder wissen wollt, wir Ihr euch um ein Stipendium bewerben könnt, wendet Euch gerne an Frau Bremer oder mich!
 
Sharon (EF)