Bundeswettbewerb Mathematik 2016

Lukas Finn Groß aus der Einführungsphase wird als Preisträger geehrt!

Am Dienstag 29.11.16 fand in der Villa Mittelsten Scheid in Wuppertal im feierlichen Rahmen die Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Mathematik 2016 statt.

Während dieser Veranstaltung wurde auch ein Schüler der jetzigen Einführungsphase - Lukas Finn Groß – als Preisträger ausgezeichnet.

Die ganze Schulgemeinde gratuliert Lukas Finn Groß zu diesem tollen Erfolg.

Im Laufe des Wettbewerbs, der sich über zwei Runden erstreckte, musste Lukas Finn insgesamt acht anspruchsvolle mathematische Probleme lösen und dies gelang ihm mit Bravour.

Im Laufe der nächsten Wochen warten auf Lukas Finn schon die nächsten mathematischen Herausforderungen. Er nimmt am Auswahlwettbewerb zur internationalen Mathematik-Olympiade 2017 in Brasilien teil und wird im Rahmen dieses Wettbewerbs in der Schule auch „Auswahlklausuren“ schreiben.

Wir drücken Lukas Finn ganz fest die Daumen und wünschen Ihm auch in diesem Wettbewerb viel Erfolg – vielleicht vertritt dann schon bald ein AKS-Schüler Deutschland bei der Mathematik-Olympiade in Brasilien!